Nachgedacht

Nachgedacht

9,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

von Winfried Engel

Kirchliche Beiträge im Programm des Hessischen Rundfunks



Menschen zum Nachdenken anregen, auf aktuelle Themen und Probleme aufmerksam machen, ihnen Hilfen fürs eigene Leben geben, über Erfahrungen mit Gott sprechen – das sind Aufgaben, die den kirchlichen Sendungen in den Programmen des Hessischen Rundfunks zukommen. Solche Sendungen gibt es seit Gründung des Hessischen Rundfunks im Jahr 1948. Zum „Zuspruch am Morgen“ und der „Morgenfeier“ sind im Lauf der Jahre andere Sendungen hinzugekommen: „Übrigens“ in hr4, „Sonntagsgedanken“ in hr1 und „Moment mal“ in hr3. Die Sendungen werden überwiegend von den beiden großen christlichen Kirchen verantwortet. Die Autoren kommen aus dem Raum der Kirchen. Winfried Engel zählte seit über drei Jahrzehnten zum Kreis der Autoren, in den letzten Jahren vor allem für die Sendungen „Übrigens“ und „Sonntagsgedanken“. Die in dem vorliegenden Buch abgedruckten Texte umfassen ein breites Themenspektrum. Aktuelle Ereignisse, Themen aus dem alltäglichen Zusammenleben, Fest- und Gedenktage im Lauf des Kirchenjahres – sie alle sind Grundlagen für Gedanken, die sich der Autor gemacht hat. Es sind persönliche Erfahrungen und Erlebnisse, die zur Sprache kommen. „Nachgedacht“, so lautet der Titel des Buches. Mit seinen Gedanken will der Autor Impulse geben und vielleicht andere zum Nachdenken anregen. Im Radio ist dies sicher vielfach gelungen.