Weiterempfehlen


Weiterempfehlen


Senden Sie eine E-Mail an Freunde oder Bekannte, um dieses Produkt weiterzuempfehlen. Füllen Sie dazu einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

Bonifatius - Apostel der Deutschen
Artikel-Nr.: 978-3-7900-0524-0
25,00

Preis inkl. MwSt.

Bonifatius - Apostel der Deutschen von Dorothee von Kügelgen

Pappband, 304 Seiten, 17,1 x 24,6 cm

 

Von Crediton in Südengland, wo er geboren wurde, bis nach Dokkum in den Niederlanden, wo er den Tod fand, spürt dieses Buch dem Leben des heiligen Bonifatius nach. Die zeitgenössischen Quellen sind der rote Faden, an dem sich das Leben des Apostels der Deutschen, der aus der Ferne kam, abspult. Wir lesen von seinen frühen Jahren als Klosterschüler Wynfreth im schönen Wessex, von seiner steilen Karriere als Kirchenmann in der Heimat und von seinem Entschluss, all das hinter sich zu lassen, um auf dem Kontinent das Wort Gottes zu verkünden. Wir erleben seinen Namenswechsel von Wynfreth zu Bonifatius in Rom.

Wir sehen ihn mit großem Gestus die Donareiche fällen, lernen ihn als streitbaren Kirchenreformer, als Urheber kanonischer Strukturen in Franken, aber auch als stillen Leser, Poeten und als begabten Briefautor kennen.

Bonifatius führte ein Leben auf Reisen. In zahlreichen farbigen Abbildungen wird sein rastloses Dasein illustriert. Wir entdecken die Orte seines Wirkens und kommen seinen Freunden und Mitstreitern nahe.

Sein Wirken trug entscheidend dazu bei, das Frühmittelalter in das karolingische Zeitalter zu überführen. Die lange Lebensspanne, die ihm vergönnt war, gab ihm Gelegenheit, nicht nur die deutsche, sondern die europäische Geschichte entscheidend mitzugestalten.


Empfänger- und Absenderdaten
Empfänger
E-Mail-Adresse *
Persönlicher Grußtext
Absender
E-Mail-Adresse *

Datenschutz: Die angegebenen Daten werden nur benutzt, um diese Produktempfehlung in Ihrem Namen zu versenden. Wir werden diese Angaben keinesfalls speichern oder zu anderen Zwecken verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.